SPD wirkt: Mehr Innenstadtgrün und Energiesicherheit für Bremerhaven!

Die Koalition aus SPD, CDU und FDP ist im vergangenen Sommer mit einem ambitionierten Koalitionsvertrag an den Start gegangen. Wir haben unter anderem neue Parks für mehr Lebens- und Aufenthaltsqualität angekündigt sowie ein schwarzstartfähiges Kraftwerk, um nachhaltig die Energiesicherheit in Bremerhaven zu gewährleisten. Nun können wir sagen: Versprochen und gehalten!  

Drei Maßnahmen für mehr Innenstadtgrün wurden im Rahmen der letzten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 04. Juni 2024 auf dem Weg gebracht. Auf dem Gelände des alten Finanzamtes soll ein Park entstehen, der Jung und Alt zum Verweilen einladen wird. Durch die Errichtung des Parks soll ein grünes Band zwischen Havenwelten und Fußgängerzone entstehen. Zusätzlich wird ein Park hinter der Großen Kirche entstehen, der mit einem Spielplatz für Familien eine gelungene Abwechslung zum Bummeln in der Innenstadt bieten wird. Weiter sollen die Glasarkaden begrünt werden. Gemeinsam erhöhen wir so die Lebens- und Aufenthaltsqualität in Bremerhavener Innenstadt und stärken unsere Umwelt gegen den Klimawandel.

Außerdem wurde ein schwarzstartfähiges Kraftwerk beschlossen, um so die Energiesicherheit in Bremerhaven entscheidend zu erhöhen. „Ein schwarzstartfähiges Kraftwerk – also ein Kraftwerk, dass unabhängig vom Stromnetz vom abgeschalteten Zustand ausgehend hochgefahren werden kann – sorgt entscheidend für mehr Energiesicherheit in unserer Seestadt. Somit können Risiken eines Blackouts kontrolliert und beherrschbar werden. Sichere Energie ist eine wichtige Basis für ein sicheres Zusammenleben“, so Martina Kirschstein-Klingner, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Stadtverordnetenfraktion.

Klar ist: SPD wirkt! Wir werden Sie weiter über unsere kommunalpolitische Arbeit auf dem Laufenden halten und von der Umsetzung unserer Wahlversprechen 2023 berichten.

Nach oben scrollen